Oliver Geyer
 

Medien, Kultur, Gesellschaft

 

imke rosebrock

weitere Informationen unter www.olivergeyer.de

Kontakt:
Mobil: 0173 - 70 29 284

 

Arbeitsproben

E-Mail:
olivergeyer(at)freieredaktion(dott)de
 

Strom und Drang

Auch mal an härtere, schnellere Geschichten rangelassen werden, wollte der Autor. Kann er haben. Er musste für uns zum Speed-Metal Konzert (DUMMY Tempo, Frühjahr 2007) [... als PDF runterladen]
 

California Dreaming

Als Märchenonkel des deutschen Journalismus lieferte der Schweizer Tom Kummer den Magazinen, was sie wollten: Star-Interviews, "die poppen". Mit der Wahrheit hatte das nicht viel zu tun. Aber vielleicht mit der Schweiz, mit Deutschland und Hollywood? DUMMY hat Kummer in L.A. besucht und gesagt: Tom, jetzt mal in echt!
(DUMMY Schweiz, Sommer 2008) [... als PDF runterladen]
 

Mordic Walking

Vergessen Sie das Ironman-Rennen. Die härtesten Burschen messen sich jedes Jahr beim Adventure Racing. Und zwar auf Grönland, weil sie da wirklich Kopf und Kragen riskieren.
(geo.de, Frühjahr 2008) [... als PDF runterladen]
 

Der nördlichste Partysektor der Welt

Die Isländer sind Eruptionen jeder Art gewöhnt: Geysire brodeln, Vulkane spucken und das Nachtleben in Reykjavik explodiert. Gute Bars und Klubs locken Gäste auf die Insel – nicht nur für einen Zwischenstopp.
(Welt am Sonntag, 23. September 2007) [... als PDF runterladen]
 

Pirsch am Polarkreis

Robben stehen immer noch auf dem Speiseplan der Inuit. Bei der Jagd auf die Tiere können auch Touristen zuschauen. Manche schauen aber lieber weg
(Financial Times Deutschland, 21. September 2007) [... als PDF runterladen]
 

Alte Helden, neue Schulen

Seit 200 Jahren gibt es in Spanien Matadore. Doch der Nachwuchs wurde in Zeiten von Internet und Game-Konsolen rar. Mit neuen Ausbildungszentren soll sich das ändern. Freuen sich die Traditionalisten? Nicht wirklich
(MAXIM, Januar 2007) [... als PDF runterladen]
 

Lach-Erfolge

Humorvolle Mitarbeiter nehmen im Betrieb kein Blatt vor den Mund und legen Schwachpunkte des Unternehmens auf ironische Weise offen. Das kommt bei der Firmenleitung meist nicht so gut an – sollte es aber, denn aus launig verpackter Kritik lässt sich durchaus Kapital schlagen
(Psychologie Heute, Dezember 2006) [... als PDF runterladen]
 

Der Gestarbeiter

Aus Berlin Neukölln gibt es auch erfreuliche Nachrichten zum Thema Integration: Der Ost-Berliner Metzger Wolfgang Wurl siedelte nach der Wende in den türkischen Teil der Stadt über und hat sich bestens eingelebt
(DUMMY Türken, Sommer 2007) [... als PDF runterladen]
 

Und wo bleiben wir?

Die Geburt eines Kindes krempelt das Leben vollkommen um. Es macht ein Liebespaar zu Eltern, und es steht erst einmal im Mittelpunkt. Oft leidet die Beziehung darunter. Der Versuch, Familie, Beruf und Liebe zu vereinbaren, endet im Dauerstress. Für Hobbys bleibt kaum noch Zeit. Sind Eltern machtlos dagegen?
(Welt am Sonntag, 14. Mai, 2006) [... als PDF runterladen]
 

Der rote Drache ist noch längst kein Riese – Trotz ihres Wachstums ist die Volksrepublik China weltpolitisch gesehen weit vom Status einer Supermacht entfernt.

(Frankfurter Rundschau, 4. Januar 2006) [... als PDF runterladen]